Inhalt

Präventionswochen

Mitmachen, eintauchen, Kraft schöpfen

Sie wollen etwas für sich tun? Die Rehaklinik Überruh lädt Sie zu Präventionswochen ein. Mit kompetenter Unterstützung und in einem Umfeld, in dem Sie Ihre Seele baumeln lassen können, tanken Sie neue Kraft und fördern nachhaltig Ihre Gesundheit. Ob Präventionswoche mit Schwerpunkt auf körperlichen Anwendungen oder Logi®-Programm mit dem Fokus auf gesunder Ernährung: Nehmen Sie sich Zeit für sich.

Neue Kraft schöpfen

Regenerationswoche

Regenerieren Sie Körper, Geist und Seele. Lassen Sie sich von uns umsorgen und verwöhnen. Nehmen Sie sich genügend Zeit für sich selbst. Als Fachklinik für internistische Rehabilitation und Prävention bieten wir Ihnen ein professionelles präventives Angebot für gesundheitsbewusste Menschen, die das Heft selbst in die Hand nehmen. Sie treffen hier auf Ärzte und Therapeuten, die wissen, dass der Lebensstil das A und O auf dem Weg in eine gesunde Zukunft ist.

Folgende Leistungen erwarten Sie bei Ihrem Aufenthalt:

  • Fünf Übernachtungen inkl. Vollpension
  • Fünf Gymnastikeinheiten Ihrer Wahl
  • Freiwillige Teilnahme an ärztlichen und psychologischen Vorträgen
  • Eine geführte Wanderung
  • Zwei Hydrojet-Massagen
  • Kostenfreie Nutzung des Schwimmbads
  • Freie Nutzung der Medizinischen Trainingstherapie (nach Einführung)

 
Preis für das Gesamtpaket: ab 499,00 € (zzgl. Kurtaxe) pro Person
Termine auf Anfrage, Anreise: Sonntag

Rote Turnschuhe stehen auf blauem Stuhl
Gesund essen

Logi®-Programm

LOGI®-Ernährung ist unkompliziert, abwechslungsreich und sättigend. LOGI® ist eine Ernährungstherapie – kohlenhydratreduziert und genau richtig für die Förderung eines niedrigen Blutzucker- und Insulinwertes. Sie ist daher besonders für Menschen mit Typ-2-Diabetes und übergewichtige Menschen geeignet. Diese Ernährungsform ist keine Diät, sondern eine dauerhafte Umstellung Ihrer Essgewohnheiten.

Folgende Leistungen erwarten Sie bei Ihrem Aufenthalt:

  • Fünf Übernachtungen inkl. LOGI®-Kost
  • Ärztliches Beratungsgespräch
  • LOGI®-Ernährungsseminar (Theorie und Praxis)
  • Umfangreiches Stoffwechselprofil
  • Muskel und Herz-/Kreislauf-Training
  • Fünf Gymnastikeinheiten
  • Freiwillige Teilnahme an ärztlichen und psychologischen Vorträgen
  • Eine geführte Wanderung
  • Eine Hydrojetmassage
  • Kostenfreie Nutzung des Schwimmbads
  • Freie Nutzung der Medizinischen Trainingstherapie (nach Einweisung)

 
Preis für das Gesamtpaket: ab 700,00 € (zzgl. Kurtaxe) pro Person
Anreise: Sonntag

Lebenspflege betreiben - Ressourcen stärken

„Wir alle möchten unser Leben so vollständig wie möglich leben. Deshalb müssen wir lernen, dort zu sein, wo das Leben stattfindet, nämlich genau hier, jetzt.“ (Fred von Allmen)

 

Der Hektik und den Belastungen des Alltag entfliehen und gleichzeitig Strategien entwickeln, diesen Momenten zukünftig etwas entgegen setzen zu können ist das Ziel des Viertagesseminares. Die einmalige Kombination von Qigong und Züricher Ressourcenmodell eröffnet neue Perspektiven. Die Übungen des Qigong, speziell des Kranich-Qigong schaffen Ruhe und Ausgeglichenheit. Durch das Empfinden subtiler Veränderungen verbessert sich deutlich die Körperwahrnehmung. Im Züricher Ressourcenmodell wird über Bilder der Zugang zum Unbewussten gesucht und den darin vorhandenen Motiven. Auf deren Basis wird dann ein Ressourcenpool erarbeitet, der gezielt bei der Erreichung persönlicher Ziele eingesetzt werden kann.
Entsprechend dem Modell der Lebenspflege mit den Säulen "Körperpflege" und "Gedankenpflege" wird eine breite Basis für ein zufriedenes Leben geschaffen.

Kosten (buchbar mit und ohne Übernachtung):
Übernachtung mit Vollpension: ab 239,75 Euro (zzgl. Kurtaxe)
Kursgebühren: 280 Euro

Qigong-Programm: Anreisetag ab 14.00 bis Abreisetag 12.00 Uhr.
Freie Nutzung Schwimmbad

Gruppe zwischen 6 - 10 Personen.

2G+-Regelung für Prävention

Für die Teilnahme an unseren Präventionsangeboten gilt die 2G+-Regelung:
Geimpft: 2-fache Impfung oder Booster-Impfung
Genesen: Erkrankung liegt weniger als 3 Monaten zurück
Bei Anreise: Bitte bringen Sie einen offiziell anerkannten Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) mit. 

© 2022 RehaZentren Baden-Württemberg